Spiegel (II)


Du willst hinter den Spiegel blicken und siehst nur Fratzen.

Augenscherben starren dich an.

Ihre Schergen wanken.

Kanten fallen.

Auf dich

sticht Acht.

#Lyrik

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv