Myriaden

Myriaden von Malern martern weißen Marmor.

Die Pinsel der Kiesel dringen singend in ihn,

zeichnen ihm Kringel in gelb und immergrün.

Der Marmor nimmt es gütig hin,

vibriert von innen mit steinernen Sinnen.

Bald wäscht die Gischt sein Gesicht.

Die Striche der Kleinen verwischen.

#Lyrik

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

(c) 2017 Paulas Poesie | paulaspoesie@gmail.com