Menschenschauer

Angehauen beim Menschenschauen.

Blaue Augen geangelt.

Haken punktgenau gelandet.

Pupillen gezogen.

In den Himmel gelogen.

Nicht mehr gewogen.

Wellen kloben.

Grobkorn tobt.

Tränen tosen lose.

Am Sehfaden baumelt ein Fisch.

Er blickt tief

in schuppiges Antlitz.

#Lyrik

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

(c) 2017 Paulas Poesie | paulaspoesie@gmail.com